Der Drucker Toner ist leer ? Umweltfreundlicher Toner Ersatz .

Ganz einfach! Anstatt einen neuen Toner zu kaufen kann man ganz einfach Kaffeesatz verwenden und vorsichtig in die Tonerdrehwelle einkurbeln. Danach vorsichtig abputzen und wieder in den Drucker einsetzen.

Doch warum ist dies eigentlich eine Belastung für die Umwelt?

Durch den Wechsel des Toners entstehen jedes Jahr mehrere Millionen Tonen Elektro- Schrott. Davon wird nur ein sehr geringer Teil wiederverwendet. Der meiste Elektroschrott landet in Afrika, Indien oder China. Diese Länder werden als Mülldeponien der „ersten Welt“ behandelt und sind häufig von Müllsammlern bewohnt. Diese Müllsammler sind sehr arm und leben vom sammeln des Müll, dabei bauen sie die Wertvollen Inhaltsstoffe des Elektroschrottes aus und verkaufen diese weiter. Deshalb sind Drucker extrem schlecht für die Menschheit und die Umwelt.

Außerdem werden die Toner, aufgrund ihrer besonderen Zusammensetzung gesondert entsorgt, dass sorgt für eine erhöhte Feinstaubbelastung.

Sie sparen aber auch extrem viel CO2 indem sie nur Recycletes Papier verwenden und nur Sachen ausdrucken, wenn es wirklich nötig ist. Umweltfreundlicher Toner Ersatz.

Großdemo Fridays for Future

Nun rechnet man sehr stark mit weiteren Schulschließungen, nachdem weitere Fälle des Coronavirus, in den Landkreisen Augsburg, Aichach-Friedberg, Lindau sowie im Ostallgäu, bekannt wurden. Dadurch kann “Corona Schulausfall Bayern” nun bald häufiger zu hören sein.

Doch der Lehrerverband spricht sich gegen flächendeckende Schließungen von Schulen, wegen des Virus, aus. Ebenfalls ist der Verband gegen längere Schließungen, wie es in Italien der Fall ist.

Jetzt teilen:

Von Jeev

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.