bier gegen corona

Seit ein paar Tagen kursiert im Netz das Gerücht, das Bier gegen Corona hilft. Doch stärkt Bier nur das Immunsystem oder kann man mit Bier wirklich Effektiv gegen Corona vorgehen? Jetzt alle Infos in diesem Artikel! Bier gegen Corona.

Grundsätzlich heißt es, dass der PH Wert vom Bier schädlich ist für das Coronavirus. Das stimmt auch, jedoch heißt das nicht das Bier trinken gegen Corona hilft, diese Aussage ist absolut falsch. Jedoch braucht man keine Angst haben, dass das trinken von Bier, solange es aus der eigenen Flasche ist, einen extra anfällig macht.

bier gegen corona

Dieser Screenshot wurde auf der Webseite der Augsburger allgemeinen geschossen.

Jugendliche und Corona

In Deutschland sind bereits die ersten Tage der Masseninfektion vorbei. Das zeigt auch das Verhalten der Bundesregierung, welche Schulverbote, Ausgangssperren und Ausreiseverbote verhängt. Außerdem empfiehlt die Bundesregierung größere Treffen zu vermeiden, was auch für soziale Kontakte gilt. Dies ist besonders wichtig zum Schutz der Risikogruppen. Dazu gehören vor allem ältere Menschen, oder Menschen mit Vorerkrankungen, aber auch Babys. Dadurch wird Deutschland lahmgelegt. Bahnen fahren weniger. Autobahnen werden aufgrund des Homeoffice leerer. Schulen sind wie ausgestorben. Die ersten Restaurants schließen. Das Nachtleben wird vollkommen eingestellt.

Das erklärt auch, warum diese Jugendlichen auf solche Ideen kommen. Der Wunsch nach Normalität! Das war auch am Wochenende zu merken, was auch dem schönen Wetter zu verdanken war. Doch genau das ist das Problem, da dadurch die Zahl der Infizierten steigt. Wir als Jugendliche betrifft das Virus meistens nicht, da wir in den meisten Fällen nicht zu den Risikogruppen gehören. Kann man trotzdem unser Un verantwortungsvolles Verhalten gegenüber den Risikogruppen entschuldigen? Nein!

Klar wir wollen nur unseren Spaß haben, ich auch! Aber dann muss man halt auch Maßnahmen treffen. Ich Beispielsweise vermeide erstmal die nächsten 5-6 Wochen den Kontakt zu meiner Großmutter, nur um sie zu schützen. Außerdem meide ich große Party und gehe auch nur ungern auf eine kleine Runde mit maximal 4-5 Leuten. Eigentlich müsste ich ja ganz damit aufhören. Für mich nur eine ganz radikale Maßnahme, da mein Leben so ziemlich eintönig wird. Deswegen werde ich die nächsten Tage selten auf kleine Runden gehen und schauen, wie sich das Coronavirus verhält. Wenn sich das Virus aber weiterhin verteilt, dann werde ich auch sämtliche soziale Kontakte einschränken.

Corona Party in Nürnberg und Schwabach Bier gegen Corona ?!

Das es den neuen Trend der Corona Party gibt bemerkte auch die Polizei in Nürnberg und Schwabach. Dort fanden solche Party statt. Jetzt droht die Politik mit härteren Konsequenzen bei Verstoß und verbietet jegliche Corona Partys.

In Nürnberg haben sich rund 100 Jugendliche im Stadtpark getroffen um die neu gewonnene Freizeit zu zelebrieren. Dabei waren sie sogar so gut organisiert, dass sie einen Generator hatten, mit welchem sie eine Licht und Musikanlage betrieben. In Schwabach gab es Laut der Polizei auch so ein Zusammentreffen in einem Skate Park. Die Organisation dieser Treffen kommt vermutlich aus den sozialen Netzwerken. Diese Corona Party fanden aber auch in Düsseldorf München und Wien statt.

Es ist bisher noch nicht von offizieller Seite bestätigt, das Bier wirklich Auswirkungen hat auf den Verlauf der Krankheit.

Jetzt teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.